Maik & Markus sagen Hallo

Wir arbeiten gerade an der Work and Travel Super-Bibel. Unsere Erfahrungen wollen wir für dich jetzt in ein Buch komprimieren. Mit diesem ultimativen Ratgeber bist du auf deinen Auslandsaufenthalt perfekt vorbereitet und auch während deiner Reise sind wir für dich da! Die Super-Bibel wird dir in allen Phasen und Lebenslagen deiner Work and Travel Reise zur Seite stehen.

Wir haben alles dabei: Neuseeland, Australien und Kanada. Wir werden immer wieder über die Jobsuche, den Autokauf und die wildesten Dinge befragt, deshalb liefern wir euch jetzt die Antwort!

Gib uns noch etwas Zeit

Wir haben einen guten Start hingelegt und jetzt folgt der Lauf. Jetzt verbringen wir viel Zeit mit Schreiben. Wir wollen dich auf dem neusten Stand halten, also abonniere unseren Newsletter!

Habe Geduld ...
... wir sind fast fertig!
0
0
Weeks
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

Maik, My Work And Travel

Foto Maikist nach dem Abitur mit 18 Jahren nach Neuseeland gereist. Gemeinsam mit seinem Schulfreund, Marian, hat er das Land 7 Monate in dem gemeinsamen Minivan, Hilli, erkundet. Angesteckt von der Reisesucht bereiste er nach seiner Rückkehr acht weitere Länder.

Vor dem Studium entschied sich Maik für 4 Monate Kanada zu erkunden. Hier startete er seinen YouTube Kanal My Work and Travel und dokumentierte 119 Tage seine Erlebnisse in einem VLOG (Video Blog).

Seit 2010 erkundete er mehr als 20 Länder, teilweise mehrfach, auf allen Kontinenten. Seit 2012 arbeitet Maik als freiberuflicher Regisseur und Kameramann. Im Jahr 2017 beendet er sein “Film und Fernsehen” Studium und reist für 6 Monate nach Südamerika.

Markus, Wander Dude

Photo Markushat mit eigenem Van Australien für ein Jahr unsicher gemacht und bei der Gelegenheit auch Neuseeland besucht. Wieder in Deutschland hat es ihn weiter Richtung Westen gezogen und so entschloss er sich nach Kanada zu gehen. Nach einem Zwischenstopp in der Karibik für einen Segeltörn hat er sich in Montreal, Kanada ein Auto gekauft und ist von Neufundland nach Alaska gereist. Nach einem Winter in einem Skigebiet in Alberta, Kanada ist er über Los Angeles, Houston, Key West und New York City wieder nach Montreal gefahren, um sein Auto zu verkaufen.

Der nächste Stopp war Mexico und schließlich Zentral Amerika bevor er in Deutschland eine Kurze Pause eingelegt hat. Nachdem er dann noch ein halbes Jahr Südost Asien bereist hat war seine Reiselust gestillt. Seit 2010 erkundete er mehr als 20 Länder, teilweise mehrfach, auf allen Kontinenten.